News

Kronen Zeitung Salzburg <br/>16.07.16

Kronen Zeitung Salzburg
16.07.16

"Aenea" Jewellery lud zum Street-Style-Shooting in der Salzburger Altstadt:

Hochkarätiger Auftritt für echte Typen

"Ich mache Schmuck, den man täglich, in jeder Situation und Kombination tragen kann, egal ob zu einer eleganten Abendrobe oder zu lässigen Jeans mit T-Shirt. Es ist mir wichtig, dass man sich mit meinem Schmuck wohlfühlt, dann trägt man ihn auch mit Begeisterung." , betont Costan Eghiazarian von "Aenea Jewellery". Wie cool sich der hochkarätige Schmuck des Salzburgers kombinieren lässt, zeigt die neue Kampagne des 2013 gegründeten Labels.

Für das Fotoshooting, für das die Salzburger Altstadt die schönste Kulisse bot, engagierte Eghiazarian allerdings keine Top-Models, sondern "Family und Friends", also echte Typen! "Sie spiegeln nicht nur meine Zielgruppe perfekt wider, durch ihr natürliches Auftreten zeigen sie auch wie alltagstauglich meine Kreationen sind. Deshalb bat ich sie auch , sich beim Shooting in ihren Lieblingsklamotten bzw. in trendeigen Style-outfits, die aus von "Johannes Herrenmode", "Herzerl Fashion" "Optik Schauer" oder der "Goldgrube" zur Verfügung gestellt wurden, zu präsentieren, so der "Aeena" Chef.

Damit die Neo-Models und vor allem der Schmuck rund um Manschettenknöpfe aus rosa Turmalin und weißen Diamanten, ein Kreuz aus Rubinen in Weißgold gefasst, Ohrringen aus Spinell und Kunzit mit weissen Diamanten uns Saphiren oder einem Ring mit einem Citrin auch perfekt in Szene gesetzt wurden, dafür sorgte ein hochprofessionelles Team.

Die Münchner Visagistin Momo Rauch, die sonst bei den Pariser Fashion-Weeks das Antlitz der Topmodels strahlen lässt, sorgte fürs Make Up, Stylistin und Kostümbildnerin Nicole Dankecker gab letzte Tipps fürs optimale Outfit und Dan Carabas nahm die Models in der Dietrichsruh, vor dem Hotel Sacher, vorm Festspielhaus oder auf der Staatsbrücke ins Visier. Der gebürtige Rumäne, der in Berlin und Paris lebt und arbeitet, fotografiert für Magazine wie Vogue, Harper's Bazaar, GQ oder Elle bzw. zeigte er seine Arbeiten schon im Essl Museum oder der Kunsthalle Wien. "Ich vertraue Dan bereits seit meiner ersten Kampagne und schätze seine Arbeit sehr. Er schafft es, Ruhe zu vermitteln , so dass sich selbst Laien ganz locker perfekt in Szene setzen. 

Er nimmt quasi jeden bei der Hand und führt ihn in kürzester Zeit zum perfekten Foto", zeigt sich Eghiazarian zufrieden. 

Zu haben sind die kostbaren Schmuckstücke übrigens im "Aenea" Atelier in der Goldgasse 15, wo Anfang August auch die neueste Kollektion "Summer of Pearls" präsentiert wird. Und selbstverständlich macht Frau auch mit den Perlen in schillernden Farben in jeder Situation ob beim Shopping oder bei den Festspielen gute Figur!

This article By Tina Laske appeared in the Kronen Zeitung Salzburg, 16.07.16 http://www.krone.at/salzburg